Optik unserer Webseite auf verschiedenen Endgeräten

Responsive oder Standardlayout

Immer mehr Nutzer von Internetseiten surfen mit Smartphones und Tablets im Internet. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an verschiedenen Auflösungen für die Anzeige von Homepages.

Auf Desktop-PCs werden die meisten Seiten optisch ansprechend dargestellt. Doch wenn man die gleiche Seite mit dem Smartphone oder Tablet anschaut, ist dies meist nicht optimal und man benötigt die Zoomfunktion, um überhaupt Schriften lesen bzw. die Bilder erkennen zu können.

Jetzt gilt es, die Webseite für alle Endgeräte optisch ansprechend und funktional umzusetzen.

Responsive Design ist hier der Schlüssel für die Zukunft.

Responsive Websites passen sich automatisch an die jeweiligen Endgeräte an. Bilder und Bedienelemente (Buttons, Bilder, Links etc.)  werden für die jeweilige  Auflösung des Endgeräts skaliert, d. h. vergrößert oder verkleinert. Dreispaltige oder zweispaltige Layouts werden einspaltig bei Smartphone-Ansicht oder im Querformat auch entsprechend angepasst.

Der Programmieraufwand für responsive Designs ist naturgemäß etwas höher als bei "normalen" Seiten, weil für jede Auflösung individuelle Anpassungen nötig sind. Dies ist aber nur einmalig und immer noch deutlich günstiger als die Erstellung und Pflege von Apps für die verschiedenen Betriebssysteme von Smartphones.

Und noch ein wichtiger (wenn nicht sogar der wichtigste überhaupt) Punkt ist:

Testergebnis unserer Seite | google_mobile_test.jpg

Seite Ende April 2015 hat Google seine Suche umgestellt.

 In einem offiziellen Eintrag im Blog des Webmaster-Teams von Google heißt es:

"Da immer mehr Menschen Mobilgeräte für den Zugriff auf das Internet verwenden, müssen sich unsere Algorithmen diesen Nutzungsgewohnheiten anpassen". Und weiter "Dieser Wechsel wird die Mobilsuche in allen Sprachen weltweit betreffen und eine signifikante Auswirkung auf unsere Suchergebnisse haben."

Das bedeutet, mobile Webseiten werden jetzt bevorzugt, also bei den Suchergebnissen auf Smartphones weiter vorn angezeigt.

 

Sie haben bereits eine Homepage und möchten testen ob Google Ihre Seite als mobil-tauglich bewertet?

Klicken Sie auf den Link zu Google-Webmaster-Tools oder geben Ihre Adresse auf der Testseite ein: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja,
dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.